Ich will ProjektmanagerIn werden, in welchem Land treffe ich auf die besten Rahmenbedingungen?

Dies ist eine der Fragen, die sich viele EuropäerInnen heute stellen. Als Staatsangehörige eines EU-Mitgliedslands können wir in jedem EU-Mitgliedsland leben und arbeiten. Warum also nicht gleich in ein Land gehen, das es einem als Projektmanagende bei der Karriereplanung leichter macht. Aber welches Land ist das?       

Dies ist eine der Forschungsfragen, die die erste internationale Karriere- und Gehaltsstudie der IPMA zu beantworten versucht.

Fragen, die uns interessieren sind:

  • Wie viel verdienen Berufseinsteiger, wieviel junge und erfahrene Projektmanagende?
  • Wie groß sind die Gehaltsunterschiede in den verschiedenen Branchen?
  • Wo verdiene ich mehr: in einem kleinen oder in einem großen Unternehmen?
  • In welchem Land verdienen junge und erfahrene Projektmanagende im Verhältnis zur lokalen Kaufkraft und zu den Lebenshaltungskosten am meisten?
  • In welchem Land ist ProjektmanagerIn ein Beruf mit langfristig guten Weiterentwicklungschancen?
  • Macht sich eine Zertifizierung im Gehalt bemerkbar? Und wenn ja, welche Zertifizierung bringt am meisten und wieviel mehr kann ich danach verdienen?
  • Gibt es nach wie vor Gehaltsunterschiede zwischen Frauen und Männern, und wenn ja: wie groß sind diese?    
  • In welchem Land sind die Rahmenbedingungen für ProjektmanagerInnen besonders gut?

Auf alle diese Fragen können wir dann Antworten geben, wenn möglichst viele Projektmanagende an der 1. Internationalen Gehaltsstudie der IPMA teilnehmen, die noch bis zum 31. Januar 2022 läuft.

Durch Ihre Teilnahme bieten Sie nicht nur allen ProjektmanagerInnen eine Orientierung, was sie jeweils verdienen können, sondern legen auch für sich die Basis für aussagekräftige Ergebnisse und eine fundierte Basis für Ihre nächste Gehaltsverhandlung.

Ich hoffe, dass sich in den kommenden Tagen viele Projektmanagende an unserer Gehaltsstudie beteiligen und so dazu beitragen, dass wir neue Antworten zur Höhe der durchschnittlichen Gehälter, Rahmenbedingungen und Gehaltsentwicklung zum Projektmanagement bekommen. Darum weisen Sie bitte auch Ihre KollegInnen auf unsere Studie hin!

Machen Sie bis 31. Januar 2022 mit unter:

https://ebs.eu.qualtrics.com/jfe/form/SV_5BTyHhRlgGkLXJY

author

Prof. Dr. Yvonne Schoper

Prof. Dr. Yvonne Schoper berichtet über aktuelle Forschungsthemen u. a. von (inter-)nationalen Fachtagungen und Kongressen. Ihr Forschungsgebiet ist das Interkulturelle Projektmanagement und die Themen Führung, Teamentwicklung, Selbstmanagement, Kommunikation und Coaching.


Kommentare

* Pflichtfelder

02.12.2021 – 15:34

Milena Böhm

Hier werden sehr gute Punkte berücksichtigt.

02.12.2021 – 15:34

swrml

iph pihg kfcjkvftt

 

 

 

tang cho

author

Prof. Dr. Yvonne Schoper

Prof. Dr. Yvonne Schoper berichtet über aktuelle Forschungsthemen u. a. von (inter-)nationalen Fachtagungen und Kongressen. Ihr Forschungsgebiet ist das Interkulturelle Projektmanagement und die Themen Führung, Teamentwicklung, Selbstmanagement, Kommunikation und Coaching.